DFB-Pokalfinale: Sportheim geöffnet

Anlässlich des DFB-Pokalfinals ist das Sportheim am Samstag ab 19:30 Uhr außerplanmäßig geöffnet. Auch Nicht-Frankfurt- und Dortmundfans sind herzlich dazu eingeladen das Finale im Sportheim zu verfolgen.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für DFB-Pokalfinale: Sportheim geöffnet

Tischtennis-Saisonabschluss: 1.Mannschaft steigt auf!

Bei der Abteilungsversammlung 2016 entschied man sich erstmals mit sieben Mannschaften (1Bambini, 2Mädchen, 1Jungen, 2xHerren und 1Damen), in die neue Runde zu gehen. Mit 37 aktiven Spielern erreichten wir einen Höchststand an Spielern und Mannschaften.

Saisonergebnisse:

Bambini
Die Kleinsten Ping-Pong-Spieler vom ASV konnten den 6.Platz von 8 Mannschaften erreichen. 3 Siege, 1 Unentschieden und 10 Niederlagen verzeichneten die Bambinis. Mit einer knappen Spielerdecke von 4 Spielern ging man risikoreich in die Saison. Dank der Zuverlässigkeit von Zoe Fasel, Nico Krebs, Nicolai Madaler und Maximilian Bald konnte die Runde gut bestritten werden. Die beste Bilanz hatte Zoe mit 24:4 Siegen und Max bestritt als einziger alle 14 Spiele.

Mädchen
Wir schickten wieder zwei Mädchenmannschaften an den Start. Die Spieltage wurden an Turniertagen ausgetragen.
Bei den Mädchen I spielten Sophia Haas (11:1 Siege) und Zoe Fasel (8:4 Siege) und erreichten in der Endrunde den 2.Platz von den besten 6 Mannschaften.
Die 2.Mannschaft der Mädchen, bestehend aus Giulia Knappschneider und Lena Schäfer, belegten mit gleicher Bilanz (jeweils 8:4 Siege) den 8.Platz von 12 Mannschaften.

Jungen
Die ASV-Jungs konnten in der 1.Kreisliga den 6.Platz von 9 Mannschaften mit 4 Siegen,
1 Unentschieden und 9 Niederlagen erreichen. Man war sehr stolz die Klasse ohne Probleme halten zu können. Die beste Bilanz (19:7 Siege) und auch die meisten Spiele hatte Danilo Marras. Paul Menkel und Luca Krebs waren von 16 Spielen 10- und 11mal dabei.

Damen
In der 1. Kreisliga der Damen waren dieses Jahr nur 3 Mannschaften vertreten, somit gab es nur 4 Begegnungen, bei denen man sich jeweils geschlagen geben musste. Jedoch machten unsere Damen schon große Fortschritte, so dass man bereits 5 Sätze verzeichnen konnte. Alle Spiele bestritt Eveline Haas, Julia Rüb und Birgit Salomon.

2.Mannschaft
Die 2.Mannschaft bildete in der 4.Kreisliga Nord das Schlusslicht von 8 teilnehmenden Mannschaften. Leider konnte die 2.Mannschaft kein Spiel für sich entscheiden. 18 Spieler wurden eingesetzt, wobei Jan Hirsch mit 11 Einsätzen am meisten spielte.

1.Mannschaft
Die im letzten Jahr knapp abgestiegene 1.Mannschaft konnte in der folgenden Saison den direkten Wideraufstieg verbuchen. Mit 8 Siegen, ein Unentschieden und 3 Niederlagen schaffte man in der 4.Kreisliga/Süd den 2.Platz hinter Urspringen. (Ersten beiden steigen direkt auf, der dritte Relegation)
Man setzte 11 Spieler ein, wobei Alexander Schmitt, Christian Keller und Sancio Marras alle Spiele absolvierten. Die beste Bilanz hatte Alexander Schmitt mit 15 Siegen.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Tischtennis-Saisonabschluss: 1.Mannschaft steigt auf!

Jahreshauptversammlung: Neue Satzung einstimmig angenommen

Zur Jahresversammlung der Allgemeinen Sportvereinigung Hofstetten, begrüßte Vorsitzender Christoph Rüb 44 Mitglieder im Sportheim. Christoph Rüb ging in seinem Bericht auf das für einen Verein mit knapp über 200 Mitgliedern bemerkenswerte sportliche Engagement ein. Neben der ersten Fußballmannschaft spielen Jugendliche des Vereins in einigen Spielgemeinschaften, die Tischtennisabteilung hat mit 37 aktiven Mitgliedern sieben Mannschaften angemeldet. Neben den neu integrierten Kinderturnen gibt es Abteilung Frauenturnen und Gardetanz. Über die anstehende Sanierung im WC-Bereich wurde berichtet. Der Hauptpunkt, Abstimmung über die Neufassung der Satzung, wurde einstimmig angenommen. Bei der Abstimmung der neuen und aus der Satzung ausgegliederten Ehrenordnung wurde Kritik geübt. Streitpunkt war, Würdigung von verstorbenen Mitgliedern. Jedoch wurde nach redlicher Diskussion die Ehrenordung per Handzeichen angenommen. Nach dem Kassenbericht von Helene Fasel, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die Abteilungsberichte folgten. Nach der Versammlung wurden noch Bilder aus dem vergangenen Vereinsjahr am Beamer gezeigt.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung: Neue Satzung einstimmig angenommen

Lange Tischtennis Nacht 2017


Am 15.04.17 fand im ASV-Sportheim wieder die traditionelle Lange Tischtennisnacht statt. 19 begeisterte Tischtennis-Spieler nahmen am Ping-Pong-Turnier teil, das auf drei Gewinnsätze ausgerichtet war. Man unterschied Hobby-, Herren- und Damenspieler, um möglichst ein spannendes Turnier zu erzeugen.
Bei den Hobbyspielern konnte sich Felix Herr ungeschlagen vor Manuel Kissner durchsetzen. Den 3.Platz erreichte Christine Rüb.
In der Herrengruppe gewann Alexander Schmitt, ungeschlagen gab er nur 5 Sätze ab. Zweiter, mit nur einer Niederlage auf dem Konto, wurde Christian Keller. Den 3.Platz erreichte Christoph Rüb.
In der Damengruppe siegte Sophia Haas ohne Punkt- und Satzverlust. Den 2.Platz sicherte sich Sophias Mutter, Eveline, die nur die Niederlage gegen ihre Tochter auf dem Konto hatte. Den 3.Rang schaffte Zoe Fasel.
Neben vielen hochwertigen Sachpreisen konnten die Gewinner die begehrten Wanderpokale für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Ergebnisse auf einem Blick>>>

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Lange Tischtennis Nacht 2017

Erstmals über 50 Teilnehmer beim Preisschafkopf!

V.l.: 1.Sieger Gerhard Siefert mit Vortsand Christoph RübDie ASV Hofstetten freute sich erstmals über 52 Teilnehmer beim alljährlichen Preisschafkopf am 01.04.17 begrüßen zu dürfen. Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die ASV-Hofstetten dieses Turnier. Bei einem Startgeld von 6,- € fanden wieder 52 kartbegeisterte Spieler den Weg ins ASV-Sportheim. Den 1.Platz belegte der Langenprozeltener Gerhard Siefert mit 400 Punkten und konnte das Preisgeld von 80,- gewinnen. Mit 335 Punkten wurde der Lohrer Peter Heck Zweiter und konnte 60,- für sich entscheiden. Auf den 3.Platz schaffte es Heiko Schmid aus Bad Orb mit 315 Punkten, für den sich die Reise bei 40,-Preisgeld gelohnt hatte. Alle weiteren Teilnehmer erfreuten sich über die vielen Sachpreise. Um 0.00 Uhr setzte die Fähre für eine einmalige Sonderfahrt nach Langenprozelten über, um die rechtsmainischen Besucher auf die andere Seite zu bringen. Die ASV Hofstetten bedankt sich bei allen Helfern und das Entgegenkommen der Verantwortlichen für die Fährsonderfahrt!

        

Platzierungsliste>>>

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Erstmals über 50 Teilnehmer beim Preisschafkopf!