Klare Niederlage beim Tabellenführer

DJK Fellen – ASV Hofstetten 8:1 (3:1). – Zu Gast beim Tabellenführer waren die Rollen klar verteilt. So lag der Schwerpunkt bei der ASV-Herrenmannschaft auf der Defensive, was bis zur Halbzeit noch recht passabel gelang. Im Verlaufe des zweiten Durchgangs ließen bei den Höschtern jedoch Kraft und Konzentration nach. Außerdem besserte sich bei der DJK die Chancenverwertung von Spielertrainer Christoph Fischer und Achim Albert, welche alleine alle acht Heimtore schossen und häufig im Strafraum schlicht zu freistanden. So kassierte die ASV am Ende die höchste Saisonniederlage.

Tore: 1:0 Achim Albert (5.), 2:0 Christoph Fischer (24.) 2:1 Sebastian Röder (35.), 3:1, 4:1 Fischer (40., 50.), 5:1 Albert (54.), 6:1 Fischer (60.), 7:1 Albert (64.), 8:1 Fischer (87.). – Schiedsrichter: Niklas Full. – Zuschauer: 80.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.