Georg Imhof aus Burgsinn gewinnt 1.Preis beim Preisschafkopf

Von links: Stephan Rauch (3.Platz), Thomas Werberich (4.Platz), Georg Imhof (1.Platz), Christoph Rüb (1.Vorstand ASV Hofstetten), Öhrlein Eugen (2.Platz);

Am 05.01. fand das ASV-Schafkopfturnier 2020 statt. Bereits zum neunten Mal veranstaltete die ASV Hofstetten dieses Turnier und wieder fanden begeisterte Karter den Weg ins ASV-Sportheim. Die Sieger wurden in drei Runden a’ 24 Spiele ermittelt. Neben Solo und Rufspiel wurden auch Wenz gespielt. Bei einer Rekordteilnehmerzahl von 60 Spielern erreichte den 1.Platz der Burgsinner Georg Imhof mit 330 Punkten und entschied sich gegen die Reise und für das Preisgeld von 120 € . 2.Platz, mit nur 10 Punkten weniger, wurde Eugen Öhrlein aus Retzbach, er ergatterte sich die Reise nach Berlin für zwei Personen mit drei Übernachtungen (gestiftet von MdB Bernd Rützel). Der Langenprozeltner Stephan Rauch gewann mit 290 Punkten den 3.Platz und konnte das Preisgeld von 80 € gewinnen. Den letzten Geldpreis mit 60 € holte sich der aus Harrbach kommende Thomas Werberich . Alle weiteren Teilnehmer erfreuten sich über die vielen Sachpreise.

Ergebnisse>>>

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.