Sportheim-Toiletten renoviert

   

Den Stillstand des Sportbetriebs in der der Corona-Phase nutzte man, um mit der Renovierung der Toiletten zu starten. Mit Eigenleistung und Hilfe einiger Firmen konnte in kürzester Zeit der langersehnte Wunsch, die Erneuerung der sanitären Anlagen, verwirklicht werden. Der Dank geht an alle freiwilligen Helfer!
Folgende Firmen konnten zum Gelingen des Projekts beitragen:
– Bauunternehmen Bald Hofstetten
– Feser Fenster Gemünden
– Brönner Heizungsbau Wolfsmünster
– Scholz Design Fließen Lohr
– Malerbetrieb Riedmann Rieneck/Hofstetten

       

       

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.