Nachsehen gegen clevere Karlburger

TSV Karlburg III – ASV Hofstetten 3:0 (1:0). – Die erste Hälfte verlief ausgeglichen, wobei die ASV-Herrenmannschaft immer wieder gefährliche Nadelstiche setzte, während die Karlburger ideenlos nach vorne spielten. Insgesamt spielten die Hausherren viel cleverer und abgeklärter und ließen Ball und Gegner immer wieder laufen. Die Roten erlaubten sich jedoch zu viele leichtfertige Abspielfehler, wodurch sie auf dem großen Platz eine enorme Laufleistung hinlegen mussten, ohne dass sie sich für ihren Aufwand belohnen konnten. Der TSV nutzte dagegen seine wenigen Chancen und konnte dadurch mit einfachen Mitteln überraschend deutlich gewinnen. Trotz der Niederlage in Karlburg ist die ASV für den Tabellenletzten Neustadt/Erlach nun uneinholbar. Damit gelang den Höschtern der vorzeitige Klassenerhalt.

Tore: 1:0 Stefan Rauch (43.), 2:0 Marius Scheid (54.), 3:0 Fabian Mailand (79.). – Schiedsrichter: Axel Weis. – Zuschauer: 30.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Nachsehen gegen clevere Karlburger

Caps – Bestellung

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Caps – Bestellung

Drei extrem wichtige Punkte gegen den Abstieg

ASV Hofstetten – FV Mittelsinn/Obersinn 1:0 (0:0). – Mit dem 1:0-Sieg gegen Mittelsinn/Obersinn spielte die ASV-Herrenmannschaft erstmals in dieser Saison zu Null und setzt  die beiden Konkurrenten im Abstiegskampf, die an diesem Donnerstag aufeinandertreffen, nun gehörig unter Druck. In der ersten Hälfte spielten beide Mannschaften überwiegend lange Bälle, doch die Defensivreihen standen jeweils sicher und geordnet. So mussten sich die Höschter in Geduld üben und gingen im zweiten Durchgang nach einer Standardsituation in Führung. In der Folge hatten die Gäste zwar noch einige gute Chancen doch die Roten konnten das 1:0 sicher über die Zeit bringen und sich selbst noch Tormöglichkeiten herausspielen. Insgesamt investierte die ASV mehr, während den Sinngrundern in der Schlussphase der absolute Wille fehlte.

Tor: 1:0 Sebastian Röder (54.). – Schiedsrichter: Ferhat Günday. – Zuschauer: 50.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Drei extrem wichtige Punkte gegen den Abstieg

Spannendes Derby endet Remis

ASV Hofstetten – FC Wiesenfeld/Halsbach II 2:2 (0:0). – Verstärkt mit einigen Spielern der ersten Mannschaft, hatte die gut aufgestellte Reserve vom FCWH in der kampfbetonten Partie spielerische Vorteile. Insgesamt hatten die Gäste mehr Offensivaktionen, doch die Höschter hatten die klareren, gefährlicheren Tormöglichkeiten und konnten dadurch in einer Druckphase nach gut 60 Minuten das Spiel drehen. Die Roten standen in der Defensive gut, hatten aber vor allem in der zweiten Halbzeit viel zu wenig Entlastung. Nach dem 2:1 spielten fast nur noch die Gäste und hatten sich dadurch den späten Ausgleich mehr als verdient.

Tore: 0:1 Daniel Höfling (47.), 1:1 Sebastian Röder (62., Handelfmeter), 2:1 Philipp Heilgenthal (64.), 2:2 Jochen Rauch (87.). – Schiedsrichter: Jan Kimmich. – Zuschauer: 65.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Spannendes Derby endet Remis

Fahrlässige Rechtenbacher beinahe bestraft

ASV Hofstetten – TSV Rechtenbach 0:2 (0:1). – Wie bereits beim Spiel gegen Fellen am vergangenen Freitag legte die ASV-Herrenmannschaft aufgrund zahlreicher Ausfälle den Fokus fast gänzlich auf der Defensive. So waren den Höschtern im Vorwärtsgang die Hände gebunden. Rechtenbach, ohne wichtige Ausfälle, präsentierte sich lust- und ideenlos und war lediglich nach Standartsituationen wirklich gefährlich. So fiel das 0:1 nach einer Ecke und das Spiel plätscherte ereignisarm vor sich hin. In der 82. Minute hatte die ASV aus dem Nichts die Riesenchance zum Ausgleich: Sebastian Röder lupfte den Ball über den Torwart, traf jedoch leider nur den Pfosten. Der darauffolgende Elfmeter brachte die Entscheidung.

Tore: 0:1 Marcel Herteaux (21.), 0:2 Roland Emrich (87., Foulelfmeter). – gelb-rote Karte: Tobias Müller (89.). – Schiedsrichter: Axel Weis (Gerbrunn). – Zuschauer: 75.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Fahrlässige Rechtenbacher beinahe bestraft