Preisschafkopf 2019 – Neuer Termin, fast 50 Teilnehmer.

Die ASV Hofstetten freute sich wieder Karter beim alljährlichen Preisschafkopf am 05.01.19 begrüßen zu dürfen. Bereits zum achten Mal veranstaltete die ASV-Hofstetten dieses Turnier, wobei diesmal ein neuer Termin gewählt wurde. Bei einem Startgeld von 6,- € fanden wieder 48 kartbegeisterte Spieler den Weg ins ASV-Sportheim. In drei Spielrunden a‘ 25 Spiele belegte der Gemündener Bernd Sommer den 1.Platz mit 530 Punkten und konnte das Preisgeld von 60,- gewinnen. Mit 445 Punkten wurde der Hofstettener Sebastian Furth Zweiter und konnte den zweiten Geldpreis, 50,- für sich entscheiden. Den 3.Geldpreis (30,-) erreichte Wolfgang Strohmenger aus Gräfendorf mit 330 Punkten. Alle weiteren Teilnehmer erhielten Sachpreise. Der neu gewählten Termin lockte wieder mehr Karter ins ASV-Sportheim, so dass dieser Termin, ein Tag vor Dreikönig, wohl  beibehalten wird!

Ergebnis>>>

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Preisschafkopf 2019 – Neuer Termin, fast 50 Teilnehmer.

Das Jahr neigt sich dem Ende…..

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Das Jahr neigt sich dem Ende…..

Weitere Freitagsspiele live im Sportheim

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Weitere Freitagsspiele live im Sportheim

Niederlage, trotz guter Defensivleistung

ASV Hofstetten – FV Bergrothenfels/Hafenlohr 2:3 (0:1). – Die ASV-Fußballherrenmannschaft gab sich gegen den Favoriten kämpferisch und taktisch diszipliniert. Bergrothenfels/Hafenlohr hatte zwar mehr Spielanteile, jedoch kaum Chancen, da die ASV-Abwehr fast nichts aus dem Spiel heraus zuließ. Dennoch mussten die Höschter zur Halbzeit einen Rückstand durch einen indirekten Freistoß aus gut 5 Metern nach einem Rückspiel zum Torwart hinnehmen. Auch im zweiten Durchgang blieb die Hintermannschaft der Hausherren stabil. Beide Mannschaften kamen jeweils durch einen direkten Freistoß und durch einen Foulelfmeter zum Torerfolg. Insgesamt hätte Alexander Seuferts Elf durchaus einen Punkt verdient gehabt, doch in der Schlussphase reichte es für einen dritten Treffer nicht aus. Dennoch kann die ASV darauf aufbauen, nach vielen Abwehrproblemen endlich mal eine konsequente Defensivleistung abgeliefert zu haben.

Tore: 0:1, 0:2 Florian Salomon (29., 54.), 1:2 Sebastian Röder (69.), 1:3 Salomon (76., Foulelfmeter), 2:3 Röder (83., Foulelfmeter). – Schiedsrichter: Wendelin Rath (Roden). – Zuschauer: 60.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Niederlage, trotz guter Defensivleistung

Sechspunktespiel verloren

TSV Sackenbach – ASV Hofstetten 3:2 (0:1). – Die ASV-Fußballherrenmannschaft kassierte gegen einen eigentlich ungefährlichen Gegner erneut zu viele Gegentore und versäumte es damit, den bisherigen Tabellenletzten auf Abstand zu halten. Das Spiel war geprägt von viel Kampf und wenig Ballkontrolle und Kombinationen. Die Höschter beherrschten bis zur 0:1-Führung (27.) weitgehend die Partie und hatten spielerische Vorteile, wurden in der Folge jedoch unnötig nervös, obwohl die Hausherren in der ersten Hälfte keinerlei Gefahr ausstrahlten. Der TSV war jedoch bissiger in den Zweikämpfen und viel Wacher bei zweiten Bällen. Dennoch war das späte 3:2 äußerst glücklich – sowohl in der Entstehung, als auch gemessen am Spielverlauf. Die ASV durfte sich jedoch nicht über die Niederlage beschweren, bewies sie schließlich in einer offenen Schlussphase wieder einmal keine Moral und zu wenig Kampfgeist. Manuel Götz stach in Sachen Fairplay in den Reihen der Gastgeber deutlich heraus: Als er im Zweikampf mit Sebastian Röder verwickelt war und dieser bereits Rot sah, gab er zu, dass er von seinem Mitspieler einen Tritt versetzt bekam, nicht von seinem Gegenspieler. Der Schiedsrichter nahm seine Fehlentscheidung zurück.

Tore: 0:1 Daniel Röder (27.), 1:1 Daniel Götz (54.), 2:1 Philipp Heilgenthal (64., Eigentor), 2:2 Philipp Heilgenthal 2:2 (68.), 3:2 Sebastian Rüb (87.). – Schiedsrichter: Xavier Lietz. – Zuschauer: 60.

 

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Kommentare deaktiviert für Sechspunktespiel verloren