20 Teilnehmer bei der Langen Tischtennis Nacht

H.v.l.: Luka Krebs (Sieger Jungen), Alexander Schmitt (Sieger Herren); V.v.l.: Christian Keller (1.Vorstand), Eveline Haas (Sieger Damen), Katrin Michel (Sieger Hobby), Christoph Rüb (Abteilungsleiter)

Nach coronabedingten Ausfällen konnte man nach 3 Jahren wieder die „Lange Tischtennis Nacht“ im ASV Sportheim durchführen. 20 begeisterte Tischtennis-Spieler fanden sich zum Turnier ein, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Eingeteilt in Gruppen unterschied man Hobby/Damen-, Herren- und Jugendspieler. Ausgetragen wurde das Turnier auf vier Platten und die Spiele wurden in zwei Gewinnsätzen entschieden.
Bei den Hobby/Damenspielern konnte sich Eveline Haas ungeschlagen vor Katrin Michel durchsetzen. Den 3.Platz erreichte Birgit Salomon.
Sieger in der Jugendgruppe wurde Luca Krebs, der alle seine Spiele für sich entschied. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Nico Krebs und Nicolai Madaler.
In der Herrengruppe gewann Alexander Schmitt denkbar knapp. Der Zweitplatzierte, Sancio Marras, gewann ebenfalls 6 seiner 7 Spiele,  gab jedoch einen Satz mehr ab. Den 3.Platz erreichte Christian Keller.
Die Gewinner konnten die begehrten Wanderpokale für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Ergebnisse>>>

Print Friendly, PDF & Email