Aprilwetter bei der Wanderung nach Gössenheim

An der ersten Wanderung des Jahres strebte die ASV-Wanderabteilung Gössenheim als Ziel an. Bei der 14km langen Strecke lief man über Massenbuch nach Kleinwernfeld, um am Ende der Frühjahrswanderung in die Winzerstube Hack einzukehren. Ein Graupelschauer ließ die mittlerweile 4. offizielle Wanderung  etwas später als geplant starten. In Kleinwernfeld stießen noch einige Wanderer hinzu, sodass man auf eine Teilnehmerzahl von 26 kam. Ein erneuter längerer Schauer zwang die Wanderer in Wernfeld zu einer 20-minütigen Unterstellpause. Danach erreichte man trocken das angestrebte Ziel und genoss die fränkischen Spezialitäten im Hause Hack, ehe man gegen 20 Uhr in Fahrgemeinschaften den Heimweg antrat.

Print Friendly, PDF & Email